Scientology und Dianetik – privat und warum? Scientology Interview mit Attila Teil 1


Scientology und Dianetik – privat und warum? Scientology Interview mit Attila Teil 1


Abschrift:

Hallo und herzlich willkommen bei Scientology und Dianetik privat und warum? Heute mit einem ganz interessanten Thema beziehungsweise mit einem Interview mit einem mittlerweile guten Bekannten von mir und zwar heißt er Attila und ist aus Berlin, 33 Jahre alt und mit ihm habe ich jetzt eine Skypeverbindung aufgebaut und werde ein ganz ein kurzes Interview machen das euch hoffentlich stark interessieren wird und zwar Attila hörst du uns?

Attila: Jou,

Reinhard: super, Servus

Attila: ja Grüß dich

Reinhard: ja, genau, wie du schon weißt wird das jetzt hier aufgezeichnet und ich stelle dir einfach ein paar Fragen und ich möchte dich bitten das du einfach ein bisschen erzählst wie dein Erstkontakt war und zwar zu Primabuch oder zu Dianetik oder zu Scientology, genau, was die Anfangserfahrungen waren so das wir einfach die anderen Leute informieren können was auf sie zukommt.

Wie war denn das…

Attila: ja, das war eigentlich ganz unkompliziert, das hat sich so Schritt für Schritt eigentlich so relativ langsam zusammen entwickelt äh zwischen mir und der Scientology und ja, ich bin ja nun hier in Berlin ansässig und komme auch viel beruflich durch die Stadt und auch mit den öffentlichen (Verkehrsmitteln) meistens und hier sind ja dann auch öfters einmal solche Buchstände von Scientology und ich hatte doch einmal das Glück an so einem Buchstand zu sein und habe mich da auch erkundigt und so weiter, das ist schon fast 10 Jahre her, und dann wurde ich zwar gefragt willst du denn deinen Namen jetzt hierlassen und dann habe ich aber gesagt, nein, ich will anonym bleiben, das ist mir lieber so und das wurde dann auch so akzeptiert, tja und dann bin ich da auch wieder so gegangen, habe ein gebrauchtes Dianetik-buch gekauft für 4,50 EUR.

ja dann habe ich das so durchgelesen, es war für mich sehr angenehm zu lesen, weil es wirklich mal ein anderer Text war, das war so ein aufrüttlertext der einem also so die Aufmerksamkeit auf wirklich bestimmte Bereiche im Leben wendet äh oder richtet auf die man so normalerweise nicht so achtet

und das ist ja so auch das sichererste sage ich mal so wenn man nicht weiss mit was man es da zu tun hat, es sich dann so anzulesen oder erst einmal einzulesen.

Man kann ja auch sagen das Argument, ja du musst es ausprobieren, aber das Argument für mich zählt nicht so wirklich, weil das könnte dir auch theoretisch so ein Drogenhändler oder sonst wer sagen, der könnte dir ja auch sagen, jey die und diese Substanz… du musst es erst ausprobieren bevor du darüber etwas sagen kannst.

Bei Scientology und Dianetik ist es eben nicht so, du kannst es ausprobieren aber du kannst dich auch vorher einlesen in die Technik und kannst dann auch sehen das sie richtig angewendet wird bei dir und hast also schon in gewisser Weise so einen Vorlauf und das ist auch ein großer Teil bei mir was so meinen Weg gekennzeichnet hat, das ich mir also wirklich einen Großteil so vorher anlese, also was wird auf mich zukommen und bin dann auch gut vorbereitet was auch im Sinne eigentlich bei Scientology ist, da man eben nicht ungebildet Dinge an sich vollführen lässt, sondern das man eben auch ein recht großes Bewusstsein darüber hat…

so, und dann hab ich mir, ja da war ich noch ein bisschen knauserig vom Geld her, dann habe ich mir bei Amazon und bei ebay und hier und da habe ich mir eben die Bücher so alle zusammengeholt, so nach und nach und unter anderem auch bei Primabuch, du bist auch bei ebay dabei, und habe ich eben auch da gesehen das du eben auch wirklich die neuen Sachen mit auch da drinnen hast und dann hat sich das so ergeben das ich mir die Primabuch Seite eben auch auf dem Computer gespeichert habe und eben auch immer bei Primabuch reingegangen bin, weil ich konnte ja bei dir dann immer so sehen Neu, Neu und  das war so 2005, 200, 2007, so glaube ich etwa, ja, und da gab es so ein paar kleinere Releases (Neuausgaben) mit DVDs und Antipsychiatrie-DVDs oder… so einiges eben, das konnte ich mir dann so alle Monate bei dir kaufen, das Interesse war jeweils immer aufrecht erhalten, also es war immer da, die DVD war gut und das schon gerechtfertigt die nächste DVD eben zu kaufen und ja….

dann hat sich das so ein bisschen hingezogen mit meinem privaten Interesse ich habe sogar versucht so ein bisschen mit meiner Partnerin das anzuwenden, zum Teil sogar mit Erfolg auch, so kleinere Ergebnisse und das hat sich erst einmal so… das stand einfach so im Raum bei uns, ja und dann waren wir mal wieder mit unserem Kleinen (Sohn) am Potsdamer Platz, Eis essen gehen und kamen wir wieder so ins Gespräch mit einem vom Buchverkäuferstand und da habe ich dann den Sack zugemacht, da habe ich dann gesagt okay, wie sieht es aus? und der hat auch gesagt, ja klar, du kannst vorbeikommen, Termin ausgemacht, das war dann 2011, dann ab in die Kirche….

Reinhard: genau, stopp einmal, das wir die Videos nicht zu lange machen, für den ersten Teil reicht das eigentlich einmal, weil jetzt haben wir fast 5 min. um und die nächste Folge mit Attila, da hört ihr dann einfach wie die Geschichte mit Attila dann weitergegangen ist, wie er das erste Mal in eine Scientology Kirche gegangen oder gekommen ist und wie uns kennen gelernt haben und was noch so passier ist.

Okay, ich hoffe ihr schaut nächste Woche wieder rein und ich und Attila sagen Servus…

Attila: ja, okay Ciau

Über Reinhard Rieder

Beruf: Musiker Interessen: Dianetik, Scientology, Slavko Avsenik und seine original Oberkrainer,
Dieser Beitrag wurde unter Scientology und Dianetik- privat und warum? abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Scientology und Dianetik – privat und warum? Scientology Interview mit Attila Teil 1

  1. Rosina Pichler schreibt:

    Suuuuuper Interview, man erkennt,dass dieser Bursche wirklich frei seine eigene Meinung ertzählt. Es wäre super, wenn es mehrere von diesen Leuten gäbe, die den Mumm haben sich selbst ein Bild zu machen! Super gemacht ihr zwei!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s