L. Ron Hubbard Vortrag der Woche | www.primabuch.com


L. Ron Hubbard Vortrag der Woche | newerapub.com.

L. Ron Hubbard Vortrag der Woche

Abschrift

Sie wissen, dass es eine Unmenge Leute gibt, die arbeiten und arbeiten und arbeiten, und offensichtlich müssen sie etwas zustande bringen, denn Sie sehen sie mit einem Haufen Papier hier entlanglaufen und da entlanglaufen, und Sie sehen Papier, Papier.
Und wenn Sie – am Feierabend – vorbeigingen und ihre Schreibtische anschauten, würden Sie feststellen, dass die Briefe, die sie an jenem Morgen hätten beantworten müssen, an jenem Abend immer noch unbeantwortet dalägen und dass in der Zwischenzeit nichts geschehen ist.
Aber sie waren gewiss beschäftigt.
Das ist übrigens die Art von Typ, die normalerweise befördert wird.
Deswegen sind so viele Vorstandsmitglieder Leute wie diese.
Sie machen genug Wirbel und Getue und lenken daher eine Menge Aufmerksamkeit auf sich.
Aber sie bringen nichts zustande.

Eine effiziente Art, Effizienz zu betrachten, besteht darin, zuerst herauszufinden, was das Unternehmen zu tun versucht – oder die Firma oder die Familie oder eine Person – und es dann zu vollbringen.
Sehen Sie, das ist die effiziente Art und Weise, es zu betrachten.
Nicht aber einen Haufen Stechuhren und dieses und jenes auf der Schiene einzuführen.
Die Art und Weise, wie man es macht, besteht einfach darin herauszufinden: „Was versuchen wir zu erreichen?
In Ordnung, packen wir es an!“
Wissen Sie?
Und das wäre effizient.

Jemand kann seine Effizienz einfach durch das Ändern seiner Ansicht verdreifachen.
Der beste Weg, um Ihre Ansicht über Ihre Effizienz zu ändern, besteht darin herauszufinden, ob Sie nun das tun, was Sie tun wollen oder nicht, oder ob Sie in eine Richtung gehen, in die Sie gehen wollen.
Und wenn Sie sich nur einen Moment lang hinsetzten und sagten: „Nun, was möchte ich tun?“ , dann könnte es sein, dass Sie in eine schreckliche Sache hineingeraten, genannt Kommunikationsverzögerung.
„Was mache ich denn hier?“
Gong!
Und dies wäre jedoch der erste Schritt, um jemandes Effizienz zu erhöhen, herauszufinden, was jemand zu tun versuchte.
Und dann könnten Sie enorm effizient darin werden.
Nun, lassen Sie uns den Blick auf einen Fechter werfen, der in einen Fechtkampf geht, von dem er nicht weiß, dass es ein Fechtkampf ist.
Es könnte sein, dass er einmal wusste, wie man ficht, die Regeln jetzt aber nicht mehr kennt, und er weiß nicht, was er mit der Spitze seines Floretts anstellen soll. Soll er jetzt etwas Dreck aus den Rissen an der Decke kratzen oder damit in seinen Zähnen stochern?
Und wir sagen ihm: „In Ordnung, lass uns jetzt beim Fechten effiziente Arbeit leisten.“
Er weiß nicht, was das ist, also fängt er an, in der Turnhalle einen Korral zu errichten.
Er wird auf dieser Schiene nicht sehr weit kommen.
Aus ihm wird kein effizienter Fechter.
Nun, was halten wir von einem Angestellten, der nicht weiß, was er als Angestellter soll?
Wie steht es mit einem Mann, der nicht weiß, was ein Mann zu tun hat, oder einer Frau, die nicht weiß, was eine Frau zu tun hat, oder es nicht herausgefunden hat?
Er wäre nicht sehr effizient, und sie wäre es auch nicht, nicht wahr?
Die erste Lektion, die wir über Effizienz lernen könnten, hat nicht sehr viel mit Prozessing zu tun.
Sie hat einfach mit „He, was mache ich überhaupt?“ zu tun.
Wissen Sie?
Und dann damit, es auszutüfteln, sodass man bei dem, was man tut, gute Gewissheit darüber hat.

Über Reinhard Rieder

Beruf: Musiker Interessen: Dianetik, Scientology, Slavko Avsenik und seine original Oberkrainer,
Dieser Beitrag wurde unter L. Ron Hubbard abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s