Scientology – Erfolgsberichte von Kursen Teil 6


Scientology – Erfolgsberichte von Kursen Teil 6

„Jetzt wo ich „Scientology – Die Grundlagen des Denkens“ wieder einmal studiert habe, diesmal mit dem goldenen Zeitalter des Wissens, ist mir total klar geworden, was dies für ein grundlegendes Buch über das Leben ist. Mir wurde jetzt durch diesen Kurs ganz klar vor Augen geführt, daß das Leben und die Zustände des Lebens aus Bestandteilen besteht. Es is so, als wenn man lauter Puzzleteile vor sich hat und man ist sich anfangs gar nicht bewußt, daß diese zusammen gehören. Wenn man dann das Buch Schritt für Schritt durcharbeitet mit all den Fragen und Antworten, sieht man, wie verschiedene Teile zusammengehören und schließlich das ganze zusammengefügt werden kann. Es ist ein großer Gewinn für mich, da ich nun die Daten besser anwenden kann.“  C.D.  (Kurs: Scientology – Die Grundlagen des Denkens, Buchkurs)

„Ein toller Kurs, ich habe sehr viel erfahren, warum viele Dinge so sind wie sie sind, das ist echt toll. Wenn du den Kurs fertig hast, dann bist du neu geboren, so habe ich es empfunden, und ich weiß es gibt noch mehr, aber es muß jeder für sich herausfinden, ich habe es gefunden und es war super. Vielen Dank an Sonja und Willi, die immer da sind wenn man sie braucht, Dankeschön.“  F.R.  (Kurs: Das Schaffen menschlicher Fähigkeiten, Buchkurs)

„Erst jetzt, nachdem ich den Basik-Kurs zu Dianetik studiert habe, habe ich auch die Gewissheit über die grundlegende Funktion des Verstandes und die Notwendigkeit etwas gegen Aberrationen (abweichen von vernünftigem Denken) zu tun erlangt. Danke Ron für diesen klaren Weg und all den Mitarbeitern, die helfen, dass er folgbar bleibt.“  F.M.  (Kurs: Dianetik – Der Leitfaden für den menschlichen Verstand, Buchkurs)

„Am Anfang dachte ich: „Boah! Was für ein dickes Buch! Das dauert ja ewig!“ und eigentlich hat es auch ganz schön lange gedauert! Aber ich habe festgestellt, dass ich seit letztem Jahr November (Abschluss meiner objektiven Prozesse) ganz anders lesen und begreifen kann! Die „Grundmüdigkeit“ war irgendwie verschwunden und ich konnte viel besser studieren! Beim Studieren fiel mir auf, dass das Hauptziel von Prozessing ist, den Preclear auf der Tonstufe anzuheben und dies wird durch entfernen von Ladung und Umwandlung von Entheta in Theta erreicht! Es ist eigentlich schon der Hammer, wie dieses Thema mit so aufgedröselt wird! Und wie Ron dieses Thema mit so vielen Beispielen „schmückt“. Ich freue mich schon auf den zweiten Durchgang durch dieses Buch!“  S.W.  (Kurs: Die Wissenschaft des Überlebens, Buchkurs)

Die Wissenschaft des Überlebens - Primabuch Onlineshop

Die Vorhersagen menschlichen Verhaltens – was hält die Zukunft für Sie bereit?

Über Reinhard Rieder

Beruf: Musiker Interessen: Dianetik, Scientology, Slavko Avsenik und seine original Oberkrainer,
Dieser Beitrag wurde unter Erfolgsberichte von Scientology Kursen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s