Der Mensch der Erfolg hat


von L. Ron Hubbard (aus dem Buch: Scientology, eine neue Sicht des Lebens)

Die Voraussetzungen für Erfolg sind wenige und lassen sich leicht nennen.

Stellungen werden durchweg und in Wahrheit nicht aufgrund von Fügun­gen des Schicksals oder Glück gehalten. Diejenigen, die sich auf das Glück verlas­sen, erleben im Allgemeinen Pech.

Das Buch von L. Ron Hubbard, Scientology eine neue Sicht des Lebens

Das Buch Scientology: Eine neue Sicht des Lebens liefert Ihnen einen Einblick in die Scientology-Religion vom Gründer L. Ron Hubbard

Die Fähigkeit, eine Stellung zu behal­ten, hängt im Wesentlichen von Fähigkeit ab. Man muss fähig sein, seine Arbeit zu kontrollieren, und muss fähig sein, sich beim Verrichten seiner Arbeit kontrollie­ren zu lassen. Man muss außerdem fähig sein, gewisse Bereiche unkontrolliert zu belassen. Die eigene Intelligenz hängt direkt mit der eigenen Fähigkeit zusam­men. So etwas, wie zu klug zu sein, gibt es nicht. Aber es gibt so etwas, wie zu dumm zu sein.

Aber man kann sowohl fähig als auch intelligent sein, ohne Erfolg zu haben. Ein wesentlicher Teil des Erfolgs liegt in der Fähigkeit, nicht nur die eigenen Berufswerkzeuge zu handhaben und sie zu kontrollieren, sondern auch die Leute, von denen man umgeben ist. Um das zu tun, muss man zu einer sehr hohen Affi­nitätsstufe fähig sein, man muss fähig sein, massive Realitäten zu ertragen, und man muss auch fähig sein, Kommunika­tion zu geben und zu empfangen.

Die Bestandteile des Erfolges sind also, erstens, eine Fähigkeit, Arbeit mit Freude und nicht mit Widerwillen zu konfrontieren, ein Wunsch, Arbeit um ihrer selbst willen zu tun, nicht, weil man „einen Lohnscheck braucht“. Man muss arbeiten können, ohne sich selbst anzutreiben oder sehr schwere Erschöp­fungszustände zu erleben. Wenn ein Mensch solche Dinge erlebt, ist etwas mit ihm verkehrt. Es gibt irgendein Element in seiner Umgebung, das er kontrollie­ren sollte, aber nicht kontrolliert. Oder seine angesammelten Verletzungen sind derart, dass sie ihn veranlassen, vor allen Menschen und Massen zurückzuschre­cken, mit denen er in engem Kontakt sein sollte.

Die Bestandteile erfolgreicher Arbeit sind Ausbildung und Erfahrung auf dem betreffenden Gebiet, gute allgemeine Intelligenz und Fähigkeit, ein hohes Affinitätspotenzial, Toleranz gegenüber der Realität und die Fähigkeit, Ideen zu kommunizieren und zu empfangen.

Unter diesen Voraussetzungen bleibt nur eine geringe Chance zu versagen. Unter diesen Voraussetzungen kann ein Mensch alle Zufälle der Geburt, der Heirat oder des Vermögens ignorieren — denn Geburt, Heirat und Vermögen können einem diese notwendigen Bestandteile nicht in die Hände legen.

Man könnte alles Geld der Welt besit­zen und trotzdem unfähig sein, eine Stunde ehrlicher Arbeit zu leisten. Ein solcher Mensch wäre furchtbar unglück­lich.

Jemand, der Arbeit geflissentlich meidet, arbeitet normalerweise viel länger und viel schwerer als jemand, der Arbeit gerne konfrontiert und sie bewerkstelligt. Menschen, die nicht arbeiten können, sind keine glücklichen Menschen.

Arbeit ist das stabile Datum dieser Gesellschaft. Ohne etwas zu tun, gibt es nichts, wofür wir leben. Jemand, der nicht arbeiten kann, ist so gut wie tot, zieht normalerweise den Tod vor und arbeitet daran, ihn zu erreichen.

Die Geheimnisse des Lebens sind heute, mit der Scientology, nicht sehr geheimnisvoll. Geheimnis ist kein notwendiger Bestandteil. Nur der sehr aberrierte Mensch wünscht sich, dass große Geheimnisse von ihm ferngehalten werden. Scientology hat viele Komple­xitäten zerschlagen, die man für die Menschen Lesehaffen hat und den Kern

Mal in der Geschichte der Menschheit kann Scientology die Intelligenz voraus­sagbar steigern, Fähigkeiten erhöhen, eine Wiederkehr der Fähigkeit herbeifüh­ren, ein Spiel zu spielen, und sie erlaubt dem Menschen, aus der enger werden­den Abwärtsspirale seiner eigenen Unfähigkeiten zu entkommen.

 L. Ron Hubbard

Der Mensch, der Erfolg hat aus dem Buch Scientology: Eine neue Sicht des Lebens
erhältlich im Primbuch Onlineshop für nur 12,- EUR. versandkostenfrei innerhalb Deutschland und Österreich.

Über Reinhard Rieder

Beruf: Musiker Interessen: Dianetik, Scientology, Slavko Avsenik und seine original Oberkrainer,
Dieser Beitrag wurde unter L. Ron Hubbard abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s