Planetarische Statistiken über Psychopharmaka – Drogenmissbrauch


PLANETARISCHE STATISTIKEN

FOLGENDES IST EINE AUSWAHL VON FAKTEN UND STATISTIKEN*, WELCHE DEN ZUSTAND DES PLANETEN UND DEN DRINGENDEN BEDARF ZEIGEN, DIE VON DER

IAS GESPONSERTEN PLANETARISCHEN RETTUNGSKAMPAGNEN AUSZUWEITEN (IAS = Internationale Vereinigung der Scientologen, engl.: International Association of Scientologists)

VERABREICHUNG VON PSYCHOPHARMAKA:

•        Weltweit werden 20 Millionen Kindern Psycho­pharmaka verschrieben.

•        40 % aller Kinder, die weltweit Psycho‑
pharmaka nehmen, sind Amerikaner,

•        8 Millionen amerikanische Kinder nehmen Psychopharmaka – das ist jedes 10. Kind in Amerika. In Amerika gibt es 75,6 Millionen Kinder (d. h. Menschen im Alter zwischen 0 und 17 Jahren), 8 Millionen nehmen Psychopharmaka. Das sind 10,6 %

•        Amerika ist eines der beiden einzigen hoch entwickelten Länder der Welt, in denen Pharmaunternehmen direkt beim Verbraucher für rezeptpflichtige Arzneimittel werben dürfen (das andere Land ist Neuseeland). Die USA legalisierten die Direktwerbung beim Verbraucher im Jahr 1997. Die Ausgaben für Direktwerbung erhöhten sich von 220 Millionen Dollar im Jahr 1997 auf 2,8 Milliarden Dollar im Jahr 2002. „Bis zum Jahr 1999 wurde der durchschnittliche Amerikaner neun Fernseh-Werbespots pro Tag für Medikamente ausgesetzt,‘ (Zitat aus dem Buch „Overdosed America“ von Dr. John Abramson)

•        Psychopharmaka verursachen gemäß Schätzungen jährlich über 700.000 schwerwiegende Neben­wirkungen und 42.000 Todesfälle,

•        Die Pharmaindustrie gibt pro Jahr 22 Milliarden Dollar für Marketing an Ärzte aus, um die Verschreibungen zu erhöhen – ganze 90 % ihres Marketingbudgets.

•        Schätzungsweise 50 % aller Amerikaner, die Selbstmord begehen, nahmen Psychopharmaka.

*Die Daten wurden der IAS Administration von CCHR International, der Foundation for a Drug-Free World, United for Human Rights, The Way to Happiness Foundation und ABLE International zur Verfügung gestellt.

Jedes Jahr macht die Pharmaindustrie Milliardengewinne mit Gift und tödlichen Psychopharmaka

Auf Foto klicken und die Fakten auf DVD erfahren…

PLANETARISCHE STATISTIKEN

•        Unter dem Einfluss von Antidepressiva schießt die Zahl der Selbstmorde von ansonsten 11 Fällen je 100 000 Personen hoch auf 718 Fälle – über 65 Mal so viele,

•        Jährlich werden 300 Millionen Rezepte für Psychopharmaka ausgestellt. Über 70 % dieser Rezepte werden von Allgemeinärzten verschrieben.

•        Neuroleptika, aggressive Chemikalien, die ursprünglich nur für geistig Schwerstkranke vorgesehen waren, sind zu einem 22,8-Milliarden-Dollar-Geschäft geworden.

•        Im Jahr 2007 erhielten einehalbe Million Kinder und Jugendliche mindestens ein Rezeptfürein Neuroleptikum.

MENSCHENRECHTSMISSBRÄUCHE:

•        Menschenhandel ist jetzt das weltweit am schnellsten wachsende kriminelle Gewerbe. Es ist gleichauf mit illegalem Waffenhandel, der nach dem Drogenhandel zweitgrößten kriminellen Aktivität.

•        Weltweit gibt es schätzungsweise 27 Millionen Sklaven. Entgegen dem allgemeinen Glauben ist Sklaverei immer noch ein globales Problem.

•        Jedes Jahr werden 2 Millionen Menschen als Sklaven verkauft. 80 % bis 84 % von ihnen sind Frauen. 79 % werden zwecks sexueller Ausbeutung als Sklaven verkauft (insgesamt 1,5 Millionen Menschen pro Jahr),

•        Für 83 % des Materials von Kinderpornografie wurden Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren herangezogen,

•        Armut ist ein riesiges Problem. Schätzungsweise 80 % dieses Planeten ist unterentwickelt.

•        Drei Milliarden Menschen – fast die Hälfte der Weltbevölkerung – muss mit weniger als zweieinhalb Dollar pro Tag überleben.

•        Im letzten Jahrzehnt wurden schätzungsweise 6 Millionen Kinder in bewaffneten Konflikten getötet.

•        27 Nationen wiesen Asylsuchende zurück, denen mit Haftstrafen, Folter oder sogar Tod gedroht wurde, und mindestens 81 Nationen schränken die freie Meinungsäußerung ein, (Amnesty International)

•        111 Länder der Welt praktizieren Folter oder misshandeln Menschen auf andere Weise, (Amnesty International)

Weltweit befinden sich über 9 Millionen Menschen in irgendeiner Form der Gefangen­schaft, darunter 1 Millionen Kinder (d. h. Menschen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben), 2,2 Millionen dieser Gefangenen wurden noch nicht vor Gericht gestellt. (Jahresbericht 2010 des Büros der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung)

Auf Foto klicken und gleich versandkostenfrei für nur 13,- EUR. im Primabuch-Onlineshop bestellen.

Die Geschichte der Menschenrechte auf DVD, Ideal auch für Kinder und Jugendliche oder für den Schulunterricht

Über Reinhard Rieder

Beruf: Musiker Interessen: Dianetik, Scientology, Slavko Avsenik und seine original Oberkrainer,
Dieser Beitrag wurde unter Psychiatrie Fakten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s